Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

12. September 2003 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 297

Das Untersuchungsrichteramt und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Zeugenaufruf: Körperverletzung mit Messer

pid. Am Donnerstag Abend stritten sich zwei alkoholisierte Schwarzafrikaner im Berner Bahnhof, wobei der eine den andern mit einem Messer im Gesicht verletzte. Die beiden Streithähne wurden kurz vor 21 Uhr vor dem Treppenaufgang zur Neuengasse von der Bahnpolizei aufgegriffen und Mitarbeitern der Stadtpolizei übergeben. Die Männer weisen sich gegenseitig die Schuld am Streit zu.<p> Allfällige Zeugen der Auseinandersetzung werden gebeten, sich bei der Stadtpolizei Bern, Telefon 031/321 21 21, zu melden.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile