Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

14. September 2003 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 299

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Festnahmen nach SCB - ZSC

pid. Im Anschluss an das Eishockeyspiel SCB - ZSC kam es am Samstag Abend zu Scharmützeln unter den Fans. Die Stadtpolizei Bern setzte Gummischrot und Reizstoff ein und nahm elf Personen fest.<br> Eine alkoholisierte Gruppe Zürcher Fans griff nach Spielschluss zuerst den Sicherheitsdienst des Veranstalters an und attakierten anschliessend SCB-Fans. Um die Fans zu trennen, musste die Stadtpolizei Gummischrot und Reizstoff einsetzen. Sie nahm elf gewaltbereite Fans aus dem Raum Zürich fest.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile