Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

16. September 2003 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 301

Das Untersuchungsrichteramt und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Pneustecher geständig

pid. In den vergangenen Monaten registrierte die Stadtpolizei in der Umgebung des Kursaals mehrere Serien von Sachbeschädigungen an Fahrzeugen. Dabei zerstach eine unbekannte Täterschaft die Reifen parkierter Fahrzeuge. Am 10. August konnte ein Tatverdächtiger vom Sicherheitspersonal des Hotels Allegro angehalten und der Polizei übergeben werden.<br> In der Zwischenzeit ist der 63-jährige Täter geständig, von Juli 2002 bis zu seiner Festnahme an insgesamt 89 Autos Pneus zerstochen zu haben. Er richtete dabei einen Gesamtschaden von über 50'000 Franken an. Als Tatmotiv gab er persönliche Probleme an.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile