Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

17. September 2003 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 305

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Fussgänger von Auto erfasst

pid. Am Mittwoch Mittag, um 12.30 Uhr, querte ein Fussgänger ausserhalb des Fussgängerstreifens auf Höhe Kreuzgasse die Kramgasse und wurde dabei von einem Auto angefahren. Der Verunfallte wechselte anschliessend mit dem Autofahrer ein paar Worte und gab ihm zu verstehen, dass er nicht verletzt sei, worauf dieser ohne Namensangabe den Ort verliess.<br> Bei der ärztlichen Kontrolle stellte sich nun doch heraus, dass sich der Fussgänger leichtere Verletzungen zugezogen hatte. Die Stadtpolizei Bern sucht deshalb den Autofahrer des blau metalisierten Peugeot 206 Kombi. Er wird ersucht, sich unter der Telefonnummer 031/321 21 21 zu melden.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile