Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

10. November 2003 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 354

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Zeugenaufruf: Beide wollen 'Grün' gesehen haben

pid. In der Nacht von Sonntag auf heute Montag kam es im Bereich Bollwerk/Hodlerstrasse zu einer Kollision zwischen zwei Autos. Personen wurden keine verletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 11'000 Franken. Die Stadtpolizei Bern sucht Zeugen.<p> Kurz vor 1 Uhr fuhr eine Automobilistin von der Neubrückstrasse kommend links abbiegend auf das Bollwerk und anschliessend auf die mittlere Geradeausspur in Richtung Lorrainebrücke. Dort prallte das Fahrzeug der Lenkerin schliesslich ins Heck eines von der Hodlerstrasse Richtung Schützenmattstrasse fahrenden Autos. Beide Lenkerinnen geben an, die jeweiligen Ampeln bei Grünlicht passiert zu haben. Allfällige Unfallzeugen werden gebeten, die Stadtpolizei Bern, unter Telefon 031/321 21 21, anzurufen.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

bgu

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile