Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

10. November 2003 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 355

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Selbstunfall mit hohem Sachschaden: Alkohol und nicht angepasste Geschwindigkeit

pid. In der Nacht von Sonntag auf heute Montag befuhr ein alkoholisierter Autofahrer mit überhöhter Geschwindigkeit den Dalmazikreisel. Beim Verlassen des Kreisels gab er noch einmal Gas wodurch das Fahrzeug ins Driften geriet. Nachdem der Lenker die Gegenfahrbahn überquert und eine kleine Böschung hinauf gefahren war, prallte er mit dem Auto in einen Baum.<br> Der Beifahrer musste mit leichten Verletzungen durch die Sanitätspolizei Bern ins Spital gefahren werden. Der Führerausweis wurde dem Unfallverursacher vor Ort abgenommen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 50'000 Franken.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

bgu

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile