Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

23. November 2003 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 368

Das Untersuchungsrichteramt und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Zeugenaufruf nach Messerstecherei

pid. In der Nacht von Samstag auf heute Sonntag (23.11), kurz nach 3 Uhr, kam es beim Hinterausgang der Diskothek Guayas zur Einstellhalle Bahnhofparking, zu einer tätlichen Auseinandersetzung zweier Gruppierungen. Dabei wurden zwei 18-jährige Männer durch Messerstiche mittelschwer sowie leicht verletzt. Beide Personen wurden durch die Sanitätspolizei Bern ins Spital transportiert.<p> Da der Tathergang bis zum jetzigen Zeitpunkt nicht abschliessend geklärt werden konnte, werden allfällige Zeugen gebeten, mit der Stadtpolizei Bern unter der Telefonnummer 031/321 21 21 Kontakt aufzunehmen.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

bgu

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile