Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

24. November 2003 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 370

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Schlussbilanz Zibelemärit

pid. Gegen Ende des diesjährigen Zibelemärits können Stadt- und Marktpolizei folgende statistische Angaben geben und ergänzen: Insgesamt sind in Bern 188 (2002: 167) Reisecars parkiert worden; davon sind 28 (2002: 67) aus dem nahen Ausland angereist. Weiter wurden total 644 (2002: 655) Marktstände vergeben, davon 244 (2002: 232) für Zwiebeln, Gemüse und Obst und 420 (2002: 423) für Waren aller Art.<p> Durch Mitarbeitende der Stadtpolizei Bern konnten 8 (2002: 4) verlorengegangene Kinder ihren Eltern zurückgegeben werden.<br> Der unerfreuliche Trend vergangener Jahre - das Bespritzen von Personen mit Dosen-Rasierschaum und der Einsatz von überdimensionierten Hämmern und Keulen war kaum mehr festzustellen. Diesbezüglich wurden nur vereinzelt Spray- und Rasierschaumdosen, eine überdimensionale Keule sowie eine Soft Air Gun vorsorglich sichergestellt.<br> Bis 18.25 Uhr wurden insgesamt 13 (2002: 16) Diebstähle von Portemonnaies gemeldet.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

bgu

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile