Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

27. November 2003 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 376

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Auffahrkollision auf der Kirchenfeldstrasse

pid. Gestern Mittwoch, kurz nach 13 Uhr, kam es nach der Kreuzung Aegerten-/Kirchenfeldstrasse zu einer Auffahrkollision dreier Autos. Zwei Personen wurden mit leichten Verletzungen durch die Sanitätspolizei Bern zur ambulanten Behandlung ins Spital gefahren. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 37'000.-- Franken.<p> Zwei Autofahrer befuhren hintereinander bei Grünlicht die Kreuzung Aegerten-/Kirchenfeldstrasse. Infolge eines Staus mussten sie jedoch kurz nach der Kreuzung anhalten. Der nachfolgende Fahrzeuglenker realisierte dies nicht und fuhr heftig auf das vor ihm stehende Auto auf. Dieses wurde durch den Aufprall nach vorne katapultiert und prallte ans Heck des dritten Autos.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

bgu

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile