Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

2. Dezember 2003 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 380

Das Untersuchungsrichteramt und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Nach Raubüberfall verhaftet

pid. In der Nacht von Sonntag auf Montag wollte ein Mann beim Bankomaten an der Schwarztorstrasse Geld beziehen, als er plötzlich von einem Unbekannten mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe des Geldes genötigt wurde. Der Täter flüchtete anschliessend mit einem bereitstehenden Auto. Das Opfer meldete den Vorfall unverzüglich der Stadtpolizei, die zwei Stunden später das mutmassliche Täterfahrzeug in der Nägeligasse ausfindig machte. Die beiden Insassen, beides Portugiesen, wurden festgenommen. Der eine ist geständig, den Raubüberfall an der Schwarztorstrasse begangen zu haben.<br> Ob sie für weitere Straftaten in Frage kommen, ist Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile