Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

8. Dezember 2003 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 386

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Bundesratswahl - Verkehrserschwernisse

pid. Im Rahmen der Bundesratswahlen vom nächsten Mittwoch, 10.12., werden die Kochergasse und die Bundesgasse ab 6 Uhr für den privaten und den öffentlichen Verkehr gesperrt. Die betroffenen Linien 10 und 19 von Bern Mobil werden umgeleitet. Beachten Sie dazu bitte die Informationen von Bern Mobil an den Haltestellen oder in den öffentlichen Verkehrsmitteln. Ebenfalls gesperrt wird die Bundesterrasse.<p> Das Bundeshaus ist während den Wahlen für die Bevölkerung nicht zugänglich. Zutritt haben nur ParlamentarierInnen, akkreditierte Medienschaffende, MitarbeiterInnen des Bundeshauses und geladene Gäste. Es werden Zutrittskontrollen durchgeführt.<p> Da der Bundesplatz als Veranstaltungsort nicht zur Verfügung steht, wird für weitere Interessierte an den Bundesratswahlen der untere Waisenhausplatz freigehalten. Dort führen Telebärn für die Bevölkerung eine Informationsveranstaltung mit live Übertragungen aus dem Bundeshaus und das Grüne Bündnis Bern / die Grüne Partei Schweiz eine Veranstaltung für die Mitglieder und Sympathisanten durch.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

ff

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile