Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

1. Januar 2004 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 1

Das Untersuchungsrichteramt und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Zeugenaufruf - ein Verletzter nach Streiterei

pid. In der Nacht auf den 1. Januar 2004 kam es im Guayas zu einer Schlägerei. Kurz nach 1 Uhr touchierte das spätere Opfer auf der Tanzfläche einen Unbekannten. Die beiden gerieten in einen Streit, während dem der Unbekannte dem Opfer eine Bierflasche über den Kopf schlug. Das Opfer wurde mit mehreren Schnittwunden am Kopf und durchschnittenen Sehnen an der linken Hand durch die Sanitätspolizei ins Spital geführt. Der Täter konnte unerkannt in der Menge untertauchen.<p> Wer Angaben zum Täter oder der Schlägerei machen kann, wird gebeten, sich bei der Stadtpolizei Bern, Telefon 031 / 321 21 21, zu melden.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

ff

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile