Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

22. Januar 2004 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 21

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

BernMobil Bus kommt von der Strasse ab

pid. Heute Donnerstag, kurz nach 7 Uhr, kam ein Bus der Linie 17, Hauptbahnhof-Liebefeld, stadteinwärts fahrend, von der Strasse ab. Der Chauffeur und die Fahrgäste blieben unverletzt.<p> Nach dem Kreisverkehrsplatz Köniz-/Turnierstrasse wurde der Chauffeur von einem plötzlichen Unwohlsein befallen und verlor für kurze Zeit die Herrschaft über den Bus. Dieser kam von der Strasse ab, überquerte das Trottoir und riss den angrenzenden Drahtzaun nieder bevor er gegen einen Kandelaber der Strassenbeleuchtung prallte und zum Stehen kam. Der Chauffeur wurde durch die Sanitätspolizei Bern zur ärztlichen Kontrolle ins Spital gefahren.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

bgu

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile