Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

22. Januar 2004 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 23

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Aufleger löst sich aus Sattelkupplung

pid. Heute Donnerstag, kurz nach 13 Uhr, löst sich auf der Kreuzung Stand-/Scheibenstrasse ein Aufleger aus der Sattelkupplung eines Sattelschleppers. Personen wurden keine verletzt. Der am Sattelschlepper und dem Aufleger entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ca. 50'000 Franken – Drittfahrzeuge wurden nicht beschädigt.<p> Der Sattelschlepper fuhr stadteinwärts auf der Standstrasse. An der Kreuzung Stand-/Scheibenstrasse musste das Fahrzeug wegen Rotlicht anhalten. Beim Bremsmanöver löste sich aus noch ungeklärten Gründen der Aufleger aus der Sattelkupplung.<p> Mit einem Kranfahrzeug wurde versucht, den Aufleger anzuheben und wieder anzukoppeln. Ein erster Versuch scheiterte jedoch, da der Aufleger mitsamt seiner Fracht zu schwer war. Erst nachdem die Fracht auf zwei weitere Fahrzeuge umgeladen war, konnte der Aufleger angehoben werden.<p> Während des ganzen Nachmittags war der Verkehr behindert.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

bgu

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile