Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

26. April 2004 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 18

Das Feuerwehrkommando der Stadt Bern teilt mit:

Brand im Depot der BERNMOBIL am Eigerplatz

bfb. Bei einem Brand im Depot der BERNMOBIL am Eigerplatz entstand am Montagmorgen Schaden von über zehntausend Franken. Verletzt wurde niemand; die Brandursache ist Gegenstand einer polizeilichen Untersuchung.

Am Montagmorgen, gegen 8 Uhr, wurde durch die automatische Brandmeldeanlage und von Angestellten der BERNMOBIL ein Brandausbruch mit starker Rauchentwicklung im Depot am Eigerplatz gemeldet.<p> Bei Ankunft der mit drei Tanklöschfahrzeugen, einer Autodrehleiter und 17 Mann ausgerückten Einsatzkräfte war das Depot bereits stark verraucht, nachdem sich ein Kunststoffbehälter mit Scheibenreinigungsmittel entzündet hatte und in der Folge einen Tramzug sowie Werkstatt- und Serviceeinrichtungen in Brand steckte.<p> Obwohl das Feuer von den Einsatzkräften rasch lokalisiert und eingedämmt werden konnte entstand Schaden von über zehntausend Franken. Verletzt wurde niemand. Zur Klärung der Brandursache ist eine polizeiliche Untersuchung im Gang.<p>

Informationsstelle Berufsfeuerwehr Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile