Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

22. Mai 2004 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 147

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Vermisstmeldung

pid. Die Stadtpolizei Bern bittet um Aufmerksamkeit für folgende Vermisstmeldung:

Vermisst wird seit Samstag, 01. Mai 2004, in Bern, Schönmann Andreas. Er ist 1.74 Meter gross und von schlanker Statur. Er hat kurze, dunkelbraune, gelockte Haare. Herr Schönmann ist 26-jährig, spricht berndeutsch und hat ein längliches Gesicht. Der Vermisste war beim Verlassen seines Wohnortes an der Waldmeisterstrasse 40 um 11 Uhr mehrheitlich dunkel gekleidet. Insbesondere trug er einen violetten Pullover und hatte einen schwarzen Rucksack bei sich. Er war mit einem weissen Ford Escort unterwegs, welchen er noch am selben Tag an der Autobahnraststätte Grauholz auftankt hatte. Dieses Fahrzeug wurde am Dienstag, 4. Mai, durch die Kantonspolizei Bern auf dem Rastplatz Hurst bei Kernenried verlassen aufgefunden. In der Nähe des Einkaufszentums IKEA in Lyssach fand man am Sonntag, 02. Mai, diverse persönliche Effekten von Herrn Schönmann. Von da an verliert sich die Spur nach dem Vermissten.

Es wird um schonendes Anhalten gebeten. Hinweise über den Verblieb des Vermissten nimmt die Stadtpolizei Bern, Telefon 031 / 321'21'21, entgegen.

Polizeikommando der Stadt Bern

bgu

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile