Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

27. Mai 2004 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 154

Verletzte nach Kollision

pid. In der Nacht auf heute Donnerstag kam es auf der Kreuzung Breitenrainplatz/Moser- Kasernenstrasse zu einer Streifkollision zwischen einer Fahrradfahrerin und einem Rollerfahrer. Die Fahrradfahrerin, stadtauswärts auf der Breitenrainstrasse fahrend, hatte beim Linksabbiegen auf den Breitenrainplatz, den stadtauswärts auf der Moserstrasse zirkulierenden, vortrittsberechtigten Rollerfahrer übersehen. Dieser versuchte mittels Brems- und Ausweichmanöver die Kollision zu verhindern. Beim Ausweichmanöver kam es zur Streifkollision, der Rollerfahrer verlor die Herrschaft über sein Fahrzeug und stürzte kopfvoran in einen korrekt parkierten Personenwagen. Dabei erlitt er einen Lendenwirbelbruch, mehrere Schnittwunden sowie etliche Schürfungen und Prellungen. Die Radfahrerin zog sich durch den Aufprall einen Fingerbruch sowie Schürfungen am ganzen Körper zu. Beide Personen mussten durch die Sanitätspolizei Bern hospitalisiert werden.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

bgu

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile