Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

31. Mai 2004 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 160

Das Untersuchungsrichteramt und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Grosser Sachschaden nach Schlägerei

pid. Am Pfingstsonntagmorgen kam es um 7.30 Uhr in einem Restaurant in der Berner Innenstadt zu einer heftigen Schlägerei zwischen ca. 20 dunkelhäutigen Personen. Dabei entstand am Mobiliar Sachschaden von mehreren 10'000 Franken. Die meisten der Beteiligten konnten vor dem Eintreffen der Polizei flüchten, fünf Tatverdächtige konnte die Polizei festnehmen. Einer von ihnen musste mit leichten Schnittverletzungen zur Kontrolle ins Spital geführt werden. Alle Festgenommenen wurden nach der Befragung wieder entlassen.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

ff

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile