Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

28. Juli 2004 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 220

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Kommendes Wochenende: diverse Sperrungen

pid. Für die zahlreichen Festivitäten anlässlich der Einweihung des neuen Bundesplatzes und des Nationalfeiertages sind einige Sperrungen notwendig. Am kommenden Samstag Morgen werden ab 6 Uhr folgende Gassen und Plätze für jeglichen Verkehr gesperrt: Amtshausgasse – Kochergasse – Inselgasse – Bundesplatz und die Schauplatz- und Bundesgasse jeweils ab Höhe Gurtengasse. Die Zufahrt zum Casino Parking und zum Hotel Bellvue ist ab Kirchenfeldbrücke möglich. Ebenfalls gewährleistet ist die Zufahrt in die Unterstadt via Kirchenfeldbrücke und Herrengasse. Die Sperrungen dauern bis am Sonntag Abend um ca. 24 Uhr.<p> Am Sonntag, 1. August, werden zusätzlich ab 21 Uhr die Kirchenfeldbrücke, die Aarstrasse ab Höhe Dalmazibrücke, der Dalmaziquai und die Schwellenmattstrasse gesperrt werden. Ebenfalls am Sonntag, jedoch bereits ab 8 Uhr, wird der Kiesplatz Schwellenmätteli und der Fussweg vom Bärengraben zum Schwellenmätteli gesperrt. Auch das Einwassern von Boten ist auf diesem Abschnitt nicht möglich. Die Englische Anlage wird ab 19 Uhr für den Fussgängerverkehr gesperrt. Auf der Kirchenfeldbrücke, dem Sportplatz Schwellenmätteli und der Aarstrasse ist vor und während des Feuerwerkes aus Sicherheitsgründen das Abbrennen von Feuerwerkskörpern verboten.<p> Die Zufahrt zum Restaurant Schwellenmätteli ist ab Helvetiaplatz jederzeit möglich, die Zufahrt zum Dälhölzli wird teilweise umgeleitet, ist jedoch gut signalisiert.<p> Welche Haltestellen und Routen Bern Mobil bedient, wird in den Verkehrsmitteln und an den Haltestellen publiziert.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

ff

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile