Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

1. August 2004 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 224

Das Untersuchungsrichteramt und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Zeugenaufruf: Mann mit Messer verletzt

pid. Gestern Samstag Nachmittag, um 13.30 Uhr, kam es im Waldstück an der Turnierstrasse zu einem Streit zwischen zwei oder vier Männern. Im Laufe des Streites wurde einer der Männer an den Beinen mit einem Messer verletzt. Der Verletzte wurde daraufhin von einem unbeteiligten und ihm unbekannten Paar ins Spital gefahren. Er befindet sich noch in Spitalpflege.<p> Von Zeugen wurde der Stadtpolizei Bern gemeldet, dass zwei Männer in einen Streit geraten seien. Das Opfer jedoch gibt an, von drei unbekannten Männern angepöbelt und mit dem Messer angegriffen worden zu sein.<p> Die Stadtpolizei bittet Zeugen des Vorfalls, insbesondere das unbekannte Paar, welches den Verletzten ins Spital gefahren hat, sich bei ihr über die Telefonnummer 031 321 21 21 zu melden.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

ff

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile