Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

6. August 2004 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 228

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Geschwindigkeitskontrollen

pid. In der laufenden Woche führte die Stadtpolizei Bern auf dem Gemeindegebiet mehrere Geschwindigkeitskontrollen durch. Insgesamt passierten 4‘061 Fahrzeuge die Kontrollstellen. Es wurden 879 Widerhandlungen festgestellt, die mit 853 Ordnungsbussen und 26 Anzeigen geahndet wurden. Bei weiteren Kontrollen mit dem Laser-Messgerät wurden 73 Widerhandlungen mit 23 Anzeigen und 50 Ordnungsbussen bestraft.<br> Die Kontrollstelle in der Bahnhofdurchfahrt passierten fast 40% aller Fahrzeuge mit übersetzter Geschwindigkeit. Die höchste Uebertretung wurde an der Freiburgstrasse gemessen: Ein Automobilist befuhr die Messstelle mit 70 statt der erlaubten 30 Stundenkilometer. Der Führerausweis wurde ihm an Ort und Stelle abgenommen.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile