Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

13. August 2004 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 246

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Am Radio manipuliert: 36'000 Franken Sachschaden

pid. Ein Autofahrer liess sich, weil er am Autoradio manipulierte, ablenken und fuhr am Donnerstag Abend auf der Neubrückstrasse ungebremst auf ein vor ihm stehendes Auto auf. Dieses wurde in das Heck eines dritten Fahrzeugs katapultiert, welches dann noch ein weiteres Auto leicht touchierte. Fahrzeuglenker und Insassen blieben unverletzt, an den Autos entstand jedoch ein Sachschaden von ca. 36'000 Franken.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile