Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

27. September 2004 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 45

Das Feuerwehrkommando der Stadt Bern teilt mit:

Einrichtung eines Gartensitzplatzes im Stöckacker in Vollbrand

bfb. Beim Brand der Einrichtung eines Gartensitzplatzes entstand in der Nacht auf Dienstag an einem Mehrfamilienhaus im Stöckacker Schaden von mehreren tausend Franken. Verletzt wurde niemand; die Brandursache ist Gegenstand einer Untersuchung durch die Polizei.

In der Nacht auf Dienstag, kurz nach 23 Uhr, erhielt die Einsatzleitzentrale der Berufsfeuerwehr mehrere Meldungen über einen Brand mit starker Rauchentwicklung beim Mehrfamilienhaus an der Keltenstrasse 27a.<p> Die mit einem Löschzug und 14 Mann ausgerückten Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr lokalisierten einen Vollbrand beim Gartensitzplatz einer Parterrewohnung, der mit einer Schnellangriffsleitung innerhalb weniger Minuten abgelöscht werden konnte. <p> Aufgrund der zahlreichen Notrufmeldungen wurde zur Verstärkung der Berufsfeuerwehr vorsorglich die Schnelleinsatzgruppe der Freiwilligen Feuerwehrkompanie 3 mit einem Tanklöschfahrzeug und 6 Mann aufgeboten. <p> Am Gebäude und an der Parterrewohnung entstand Schaden von mehreren tausend Franken. Verletzt wurde niemand.<p> Die Brandursache ist noch ungeklärt; eine polizeiliche Untersuchung ist eingeleitet worden.

Informationsstelle Berufsfeuerwehr Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile