Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

8. Oktober 2004 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 302

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Rollerfahrer bei Sturz verletzt

pid. Heute Morgen fuhr ein Rollerfahrer vom Pulverweg herkommend stadteinwärts. Im Kreisel Minger- Bolligenstrasse / Pulverweg beabsichtigte er, geradeaus weiter zu fahren. Zur gleichen Zeit näherte sich ein Autofahrer auf der Bolligenstrasse dem erwähnten Kreisel. Der Rollerfahrer, welcher sich im Kreisel befand, ging davon aus, dass ihn der Autofahrer nicht gesehen hatte und in den Kreisel hinein fahren würde. Aufgrund dessen machte er eine Vollbremsung und kam dabei zu Fall. Beim Sturz erlitt der Rollerfahrer eine Fraktur am Bein und musste durch die Sanitätspolizei Bern hospitalisiert werden. Der Autofahrer hatte jedoch vor der Einfahrt in den Kreisel ordnungsgemäss angehalten.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

bgu

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile