Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

15. Oktober 2004 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 308

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Alkoholisiert: 35'000 Franken Sachschaden

pid. Ein alkoholisierter Autofahrer fuhr Donnerstag Nacht den Aargauerstalden aufwärts und beschleunigte sein Fahrzeug nach dem Bärengrabenkreisel dermassen, dass er die Herrschaft über das Auto verlor. Zuerst kollidierte das Auto mit einem korrekt am rechten Fahrbahnrand parkierten Fahrzeug, geriet durch die Wucht des Aufpralls über den linken Fahrbahnrand hinaus und prallte schliesslich wuchtig gegen einen Baum. Die beiden Insassen, welche nicht angeschnallt waren, erlitten Kopfverletzungen und wurden durch die Sanitätspolizei ins Spital geführt.<br> Das Unfall verursachende Fahrzeug erlitt Totalschaden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 35'000 Franken. Der Führerausweis des Fehlbaren wurde zu Handen der Administrativbehörde abgenommen.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile