Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

16. Oktober 2004 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 309

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Uebersetzte Geschwindigkeit - 40'000 Franken Sachschaden

pid. In der Nacht von Freitag auf Samstag verlor ein Autofahrer auf der Mühledorfstasse die Herrschaft über sein Fahrzeug und beschädigte zwei korrekt parkierte Autos. Unbeirrt setzte er seine Fahrt fort. Bereits nach ca. 300 Metern geriet das Auto aber wegen der rasanten Fahrweise ins Schleudern, durchbrach einen Maschendrahtzaun sowie eine Hecke und kam schliesslich stark beschädigt an einer Stützmauer zum Stillstand. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 40'000 Franken. Der Führerausweis des nicht verletzten Unfallverursachers wurde zu Handen der Administrativbehörde eingezogen.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile