Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

20. Oktober 2004 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 319

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

40'000 Franken Sachschaden

pid. Zu einer heftigen Kollision zwischen zwei Autos kam es am Mittwoch Vormittag auf der Kreuzung Laupenstrasse / Belpstrasse. Verletzt wurde niemand, an den beiden Fahrzeugen entstand jedoch ein Sachschaden von ca. 40'000 Franken.<br> Der Unfall ereignete sich im Bereich der Baustelle, die durch eine Sicherheitsangestellte geregelt wurde. Die unfallverursachende Autofahrerin gab an, dass ihr wegen eines andern Autos die Sicht auf die Sicherheitsangestellte versperrt war.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile