Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

30. Oktober 2004 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 331

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Hündin unverletzt geborgen

pid. Mit einem vermutlich gehörigen Schrecken, aber ohne Schaden kam am Freitag Nachmittag eine Hündin davon, die von der Münsterplattform in das ca. 10 Meter tiefer gelegene Auffangnetz gefallen war. Ein Rettungszug der Berufsfeuerwehr fuhr auf der Plattform auf und seilte einen Feuerwehrmann zur verängstigten, aber unverletzten Hündin Ruby ab. Kurze Zeit später konnte die Hündin der glücklichen Besitzerin übergeben werden.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile