Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

24. Dezember 2004 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 384

Das Untersuchungsrichteramt und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Zeugenaufruf: Entreissdiebstahl

pid. Wie die Stadtpolizei erst jetzt erfahren hat, wurde am vergangenen Montag (20.12.2004) am Bubenbergplatz einer jungen Frau von zwei Unbekannten die Tasche entrissen. Die Frau hatte sich um 16.15 Uhr beim Perron der Tramlinie 5 mit einer Kollegin getroffen, als sie plötzlich von zwei Unbekannten angerempelt und zu Boden gestossen worden war. Die Unbekannten entrissen ihr eine Tasche mit Laptop und rannten in Richtung Kocherpark davon.

Das Opfer beschreibt die beiden ca. 20- bis 30-jährigen, Balkan-Typ ähnlichen Männer wie folgt: Der erste Unbekannte ist ca. 1.75 bis 1.80 Meter gross. Er trug einen schmutzigen, beigen Dreiviertelmantel und beige Schuhe mit Nike Emblem an der Ferse.

Der zweite Unbekannte war ca. 1.85 bis 1.90 Meter gross. Er trug eine schwarze Jacke, eine schwarze Wollmütze und ebenfalls schwarze Handschuhe mit freien Fingerspitzen.

Allfällige Beobachtungen und Hinweise nimmt die Stadtpolizei Bern, Telefon 031/321 21 21, entgegen.

Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile