Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

12. Januar 2005 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 7

Das Untersuchungsrichteramt und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Zeugenaufruf – ein Verletzter nach Streiterei

pid. In der Nacht auf den vergangenen Montag kam es am Barstreet-Festival auf dem BEA Gelände, in der Halle des neuen Pferdezentrums, um 0210 Uhr, zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. In deren Verlauf griff der eine Mann seinen Kontrahenten mit einer Glasflasche an und verletzte diesen am Kopf. Das Opfer erlitt Schnittwunden, welche mit mehreren Stichen genäht werden mussten.

Das Opfer kann den Täter wie folgt beschreiben:

Er ist ca. 20-jährig und ungefähr 170 cm gross. Er ist von schlanker Statur, hat dunkle Haare sowie dunkle Augen. Er sprach berndeutsch.

Wer Angaben zum Täter oder der tätlichen Auseinandersetzung machen kann, wird gebeten, sich bei der Stadtpolizei Bern, Telefon 031 / 321 21 21, zu melden.

Polizeikommando der Stadt Bern

bgu

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile