Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

4. Februar 2005 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 32

Das Untersuchungsrichteramt und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Lehrling von Schiebetor tödlich verletzt

pid. Zu einem tragischen Unfall kam es am Donnerstag Nachmittag auf dem Gelände der Post Automobilwerkstätte im Stöckacker. Ein Lehrling wurde beim Schneeräumen von einem Gittertor erschlagen. Die Sanitätspolizei brachte den Verletzten in kritischem Zustand ins Spital, wo er Stunden später verschied.

Der Lehrling wollte, nachdem sich das Schiebetor des Fahrhofs nicht mehr richtig schliessen liess, Schnee und Eis entfernen. Ein Arbeiter fand ihn kurze Zeit später unansprechbar unter dem umgefallenen Metalltor. Warum das Metalltor umfallen konnte, ist Gegenstand weiterer polizeilicher Ermittlungen.

Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile