Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

24. März 2005 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 78

Das Untersuchungsrichteramt und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Tätlichkeiten auf Waisenhausplatz: Zeugenaufruf

pid. Am Mittwoch Abend, um 19.30 Uhr, kam es auf dem Waisenhausplatz auf Höhe des Officshops zu Tätlichkeiten unter zwei Fussgängern und einem Velofahrer. Einer der Fussgänger wurde dabei von einem Baseballschläger getroffen und musste von der Sanitätspolizei mit einer Platzwunde am Kopf zur ambulanten Behandlung ins Spital geführt werden. Die beiden Fussgänger machten widersprüchliche Aussagen zum Tathergang. Der Velofahrer, der auf einem  BMX-Fahrrad unterwegs war, entfernte sich unerkannt vom Tatort. Er hat lange, schwarze Haare und trug weisse Kleidung.

Beobachtungen zum Vorfall oder allfällige Hinweise nimmt die Stadtpolizei Bern, Telefon 031/321 21 21, entgegen.

Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile