Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

22. März 2005 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 12

Breitenrain

Brand in einem Atelier

bfb. Bei einem Brand in einem Atelier für Innendekorationen im Breitenrain ent-stand am Dienstagnachmittag gegen zehntausend Franken Schaden. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist noch unbekannt.

Am Dienstagnachmittag, kurz vor 14.45 Uhr, erhielt die Einsatzleitzentrale der Berufsfeuerwehr eine Meldung über einen Brand in einem Atelier an der Herzogstrasse 9. 

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte, die mit einem Löschzug ausgerückt waren, drang Rauch aus einem Fenster im Erdgeschoss. Ein Atemschutztrupp ortete das Feuer in einem Nebenraum des Ateliers und konnte dieses rasch ablöschen. 

Nach ersten Schätzungen entstand Schaden von rund zehntausend Franken. Verletzt wurde niemand.

Die Brandursache ist noch unbekannt und Gegenstand von Untersuchungen der Polizei.

Informationsstelle Berufsfeuerwehr Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile