Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

1. April 2005 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 85

Das Untersuchungsrichteramt und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Forstwart bei Arbeitsunfall schwer verletzt

pid. Der Unfall ereignete sich gestern Donnerstagnachmittag im Dählhölzliwald. Dort beabsichtigten drei Forstwarte, eine abgeknickte Tanne zu fällen. Plötzlich brach auf einer Höhe von ca. 8 Metern der quer liegende Baumstamm ab und fiel auf einen gerade mit Vorbereitungsarbeiten am Baumstamm beschäftigten 52-jährigen Forstwart.  Dabei wurde dieser so schwer verletzt, dass er mit Frakturen im Schulter-, Rücken- sowie Gesichtsbereich durch die Sanitätspolizei Bern ins Inselspital gefahren werden musste.  

Polizeikommando der Stadt Bern

bgu

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile