Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

10. April 2005 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 95

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

YB – Basel: Spiel ohne grössere Probleme verlaufen

pid. Das Fussballmeisterschaftsspiel zwischen dem BSC Young Boys und dem FC Basel verlief aus verkehrs- sowie sicherheitspolizeilicher Sicht ohne grössere Probleme. Gegen 14.00 Uhr kamen ca. 280 Basler Fans mit dem Zug im Bahnhof Bern an. Via Schanzen- Länggass- Bremgartenstrasse wurden sie zum Neufeldstadion begleitet.

Nach Spielende nahm die Stadtpolizei Bern einen Basler Fan fest, welcher im Bahnhof eine Sachbeschädigung begangen hatte.

Vor und nach dem Spiel kam es zu kurzfristigen Verkehrsbehinderungen des öffentlichen und des privaten Verkehrs.

Polizeikommando der Stadt Bern

bgu

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile