Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

28. April 2005 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 117

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Zeugenaufruf: Alle wollen Grün gesehen haben…

pid. Am Mittwoch Nachmittag kam es auf zwei Kreuzungen mit Lichtsignalanlagen zu Verkehrsunfällen. Alle vier beteiligten Autofahrenden wollen die Kreuzung bei Grünlicht passiert haben. Verletzt wurde niemand, es entstand jedoch ein Sachschaden von ca. 11'000 Franken. Die Stadtpolizei sucht Zeugen.

Um 14.18 Uhr kam es zu einer heftigen Kollision auf der Kreuzung Schermenweg / Autobahnausfahrt A6 aus Richtung Thun. Um 17.20 Uhr kollidierten auf der Forsthauskreuzung zwei Autos.

Unfallzeugen werden gebeten, sich bei der Stadtpolizei Bern, Telefon 031/321 21 21, zu melden.

Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile