Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

11. Mai 2005 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 141

Das Untersuchungsrichteramt und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Sexuelle Handlung mit Kind: mutmasslicher Täter gefasst

pid. Gestern Dienstag Morgen konnte die Stadtpolizei an der Eymattstrasse einen 25-jährigen Mann anhalten, der verdächtigt wird, am vergangenen Freitag an der Stapfenstrasse 55 eine Schülerin angesprochen und sexuell belästigt zu haben (Medienmitteilung Nr. 137, vom 9.05.2005). Der Mann bestätigt, mit dem Mädchen gesprochen zu haben, bestreitet aber die Vorwürfe sexueller Belästigung.

Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile