Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

18. Mai 2005 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 148

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Fünf weitere Autolenkende unter Drogeneinfluss am Steuer

pid. Gestern Dienstag führte die Stadtpolizei Bern eine gezielte Kontrolle im Strassenverkehr durch. Die Polizei überprüfte Fahrzeuge und deren Insassen, von denen sie ausgehen konnte, dass sie ihr Fahrzeug unter Alkohol-, Drogen- oder Medikamenteneinfluss führten.

Elf Personenwagen und deren Insassen (insgesamt 14 Personen), sowie vier Rollerfahrer wurden überprüft. Vier Männer und eine Frau werden wegen 'Fahren unter Drogeneinfluss' zur Anzeige gebracht. Vier Führerausweise wurden zuhanden der Administrativbehörde abgenommen. Einer der Männer war mit dem Auto unterwegs, obwohl er keinen Führerausweis besitzt.

Bei einem der Kontrollierten ergab der durchgeführte Atemlufttest zudem einen Blutalkoholgehalt von über 0.8 Promillen. 

Während der Kontrolle konnten kleinere Mengen Kokain und Heroin sichergestellt werden.

Polizeikommando der Stadt Bern

 

 

 

ff

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile