Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

20. Juni 2005 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 178

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Velofahrer nach Unfall mit Fussgängerin gesucht

pid. Eine Fussgängerin wurde am Freitag Abend, um 16.50 Uhr, beim Ueberqueren der Tramgeleise auf dem Bubenbergplatz von einem Velofahrer erfasst und auf den Boden geworfen. In ihrer Verwirrung gab sie dem Velofahrer zu verstehen, dass ihr nichts fehle, worauf der Velofahrer weiterfuhr, ohne dass die Personalien ausgetauscht worden wären. Wie sich erst später herausstellte, erlitt die Fussgängerin aber eine Hirnerschütterung und diverse Prellungen.

Der unbekannte, ca. 35-jährige Velofahrer wird gebeten, sich bei der Stadtpolizei Bern, Telefon 031/321 21 21, zu melden.

Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile