Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

21. Juni 2005 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 183

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Einbrecher in flagranti angehalten

pid. Wegen verdächtiger Geräusche rückte eine Patrouille der Stadtpolizei Bern heute Dienstag morgen an die Mülinenstrasse aus, wo sie bei der Murifeld-Apotheke eine eingeschlagene Schaufensterscheibe feststellen konnte. Kurze Zeit später wollte der Einbrecher das Geschäft auf dem Einstiegsweg verlassen, konnte aber mit der Beute festgenommen werden.

Ob der Tatverdächtige, ein Schweizer Bürger, für weitere Straftaten in Frage kommt, ist Gegenstand der Ermittlungen.

Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile