Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

22. Juni 2005 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 184

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Motorradfahrer verunfallt

pid. Vermutlich mit übersetzter Geschwindigkeit unterwegs, geriet am frühen Mittwoch morgen ein Motorradfahrer auf der Bernstrasse ins Schleudern und prallte nach einer 38 Meter langen Streifspur an das Baugerüst des Viadukts Freiburgstrasse. Der Motorradfahrer wurde vom Motorrad geschleudert und blieb schwer verletzt am Gerüst hängen. Mit mehreren Frakturen musste er von der Sanitätspolizei hospitalisiert werden.

Der Lernfahrausweis des Verunfallten wurde sichergestellt.

Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile