Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

25. Juni 2005 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 186

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Pflichtwidriges Verhalten, ohne Führerausweis, dafür zu schnell und mit Alkohol

pid. In der Nacht von Freitag auf Samstag verunfallte ein alkoholisierter Automobilist auf der Kreuzung Riedbachstrasse / Niederbottigenstrasse: Wegen übersetzter Geschwindigkeit driftete das Auto gegen die Mittelinsel und fuhr den dortigen Signalpfosten um. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr der fehlbare Lenker davon, konnte aber kurze Zeit später von einer Polizeipatrouille an der Güterstrasse angehalten werden. Bei der anschliessenden Kontrolle stellte sich heraus, dass der Autofahrer nicht nur alkoholisiert war, sondern auch über keinen Führerausweis verfügte.

Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile