Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

11. Juli 2005 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 200

Das Untersuchungsrichteramt und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Einbrecher in flagranti erwischt

pid. Kurz nach 01.00 Uhr ging in der Nacht von Sonntag auf heute Montag in der Einsatzleitzentrale der Stadtpolizei Bern ein Einbruchalarm ein. Die ausgerückten Einsatzkräfte waren rasch vor Ort und umstellten die betroffene Liegenschaft am Schermenweg. Bei der folgenden Durchsuchung des grossen Gebäudekomplexes konnte ein 40-jähriger Schweizer angehalten werden. Dieser ist geständig ins besagte Objekt eingebrochen zu sein und dort gewaltsam einen Tresor geöffnet zu haben. Ob der Mann - dieser befindet sich zur Zeit in Haft - noch für weitere Straftaten in Frage kommt, ist Gegenstand weiterer Ermittlungen.

Polizeikommando der Stadt Bern

bgu

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile