Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

20. September 2005 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 296

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Verkehrsbeschränkungen Aktionstag "Bern bewegt"

pid. Am kommenden Donnerstag findet in der Stadt Bern zum sechsten Mal der Aktionstag „Bern bewegt“ statt. Im Unterschied zu früheren Jahren wird am 22.9.2005 nicht die gesamte Innenstadt, sondern nur einzelne Strassen für den motorisierten Privatverkehr gesperrt. Gesperrt werden:
- ab ca. 11 bis 22 Uhr die Lorrainestrasse ab Lorrainebrücke bis Dammweg
- ab ca. 9.30 bis 15.30 Uhr die Breitenrainstrasse zwischen Turnweg und Allmendstrasse
- ab ca. 11 bis 23 Uhr die Achsen Bundesgasse – Kochergasse und Amthausgasse – Schauplatzgasse
- ab ca. 17 bis 18 Uhr die Thunstrasse zwischen Helvetiaplatz und Luisenstrasse
- ab ca. 11 Uhr bis 23 Uhr die Kirchenfeldbrücke

Busse und Tram können normal verkehren, die Umleitungen für den motorisierten Privatverkehr werden signalisiert. Die Zufahrten zum Hotel Bellevue und zum Casino Parking sind von der Kirchenfeldbrücke her möglich.


Polizeikommando der Stadt Bern

ff

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile