Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

11. Oktober 2005 | Feuerwehr und Sanitätspolizei

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Zeugenaufruf: Unklarer Unfallhergang am Nordring

pid. Gestern Montag, 10.10.2005, um 16.35 Uhr, kam es bei der Einmündung des Schulweg in den Nordring zu einer seitlichen Kollision zwischen zwei Personenwagen. Dabei fuhr eine 55-jährige Automobilistin vom Schulweg herkommend in den Nordring ein, nachdem offenbar die Lichtsignalanlage für sie auf Grünlicht gewechselt hatte. Im Begriff nach links abzubiegen und den Nordring stadtauswärts zu befahren, fuhr sie unmittelbar vor die Front eines Wagens, welcher in derselben Richtung auf dem Nordring unterwegs war. Der 34-jährige Lenker dieses Wagens will seinerseits Grünlicht gesehen haben, bevor er von der Ampel wegfuhr.

Bei dem Verkehrsunfall wurde niemand verletzt. Der Sachschaden dürfte bei rund Fr. 7'500.— liegen.

Zur Klärung des genauen Unfallhergangs sucht die Stadtpolizei Bern Zeugen, insbesondere wenn diese ebenfalls vom Schulweg her Richtung Nordring unterwegs waren. Hinweise werden unter der Telefonnummer 031 / 321 21 21 entgegen genommen.

Polizeikommando der Stadt Bern

tj

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile