Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

23. Oktober 2005 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 332

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Unfall: beide Fahrer betrunken

pid. Heute Sonntag, nach vier Uhr, kam ein angetrunkener Autofahrer auf der Weissensteinstrasse ins Schleudern, geriet auf die Gegenfahrbahn, prallte gegen eine Gartenmauer und blieb auf der Gegenfahrbahn stehen. Trotz eingeschaltenem Fahrlicht und Warnblinkanlage am verunfallten Auto kollidierte kurz darauf mit diesem ein ebenfalls angetrunkener Pw-Lenker. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 22'000 Franken. Die beiden Fahrer blieben unverletzt, wurden aber zur Blutentnahme ins Spital geführt. Die Führerausweise stellte die Stadtpolizei zu Handen der Administrativbehörde sicher.

Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile