Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

11. Oktober 2005 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 37

Feuersicherheit in Hochhäusern

Gemeinsame Präventionskampagne gegen Brände in Hochhäusern

bfb. Angehörige des Brandcorps verteilen in diesen Tagen an sämtliche Haushal-te von Hochhausbewohnenden auf Stadtgebiet die von der Gebäudeversiche-rung Bern (GVB) herausgegebene Broschüre „Feuersicherheit in Hochhäusern“. Das Feuerwehrkommando der Stadt Bern unterstützt die Präventionskampagne am 24.10.05 im Schwabgut mit einer Einsatzdemonstration, die der Bevölkerung das Vorgehen und die Einsatzmittel bei einem Hochhausbrand aufzeigen wird.

Verschiedene Brände in Hochhäusern auf Stadtgebiet haben in jüngster Zeit mehrere verletzte Personen gefordert und zu enormen Sachschäden geführt. Mit der von der Gebäudeversicherung Bern (GVB) herausgegebenen Broschüre „Feuersicherheit in Hochhäusern“ und einer Einsatzdemonstration der Berufsfeuerwehr wollen die GVB und das Feuerwehrkommando der Stadt Bern in einer gemeinsamen Präventionskampagne die Hochhausbewohnenden für die Brandsicherheit in Hochhäusern sensibilisieren.

Die Broschüre trägt den besonderen Bedingungen bei einem Hochhausbrand Rechnung. Sie zeigt auf, was zu tun ist, wenn man einen Brand entdeckt oder das Gebäude nicht mehr verlassen kann. Weiter enthält sie Tipps, wie Bränden vorgebeugt werden kann. Die Broschüre wird in diesen Tagen von Angehörigen des Brandcorps an sämtliche Haushalte von Hochhausbewohnenden auf Stadtgebiet zugestellt. Weitere Broschüren, auch in französischer Sprache, können unter www. gvb.ch/shop bestellt werden. Bestellungen werden auch per Mail (info@gvb.ch) oder telefonisch unter 0800 666 999 entgegengenommen.

Speziell für Hochhausbewohnende veranstaltet das Feuerwehrkommando der Stadt Bern am Montag, 24.10.05, 20 Uhr, beim Hochhaus an der Normannenstrasse 3 im Schwabgut eine Einsatzdemonstration. Mit dieser Veranstaltung wird der Bevölkerung Gelegenheit geboten, die eigene Verhaltensweise sowie Vorgehen und Einsatzmittel der Feuerwehr bei Bränden in Hochhäusern kennen zu lernen. Zudem besteht für die Bevölkerung die Möglichkeit, ihre Anliegen und Fragen an die Verantwortlichen der Feuerwehr zu richten.

 

Informationsstelle Berufsfeuerwehr Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile