Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

29. November 2005 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 375

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Uhrendieb festgehalten

pid. Dank rascher Reaktion gelang es heute Dienstag Vormittag, einen Dieb, welcher mit zwei Uhren der oberen Luxusklasse fliehen wollte, anzuhalten und schliesslich der Polizei zu übergeben.

Der Mann, ein estnischer Staatsbürger, liess sich in einem renomierten Uhrengeschäft in der Innenstadt zwei Rolex Armbanduhren im Wert von mehreren 10'000 Franken zeigen. Plötzlich nahm er beide Uhren in die Hände und ergriff die Flucht. Im Eingangsbereich des Geschäfts konnte er aber von einem Mitarbeiter sowie von einem Kunden gestellt werden. Die in der Zwischenzeit alarmierte Polizei brauchte den Täter nur noch festzunehmen.

Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile