Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

7. Dezember 2005 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 388

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

130 Fahrräder eingesammelt

pid. Heute Mittwoch sammelte die Stadtpolizei Bern 130 Velos ein, welche ohne gültigen Versicherungsschutz auf öffentlichem Boden abgestellt waren. Die Aktion erfolgte im Bereich Bahnhof, Heiliggeistkirche, Bollwerk, Aarbergergasse, Hirschengraben und Schanzenstrasse und war auch im Interesse jener Zweiradfahrer, die ihre ordnungsgemäss eingelösten Zweiräder nicht auf den für sie bestimmten Plätzen abstellen konnten.

Die eingesammelten Fahrzeuge werden den BesitzerInnen zurückgegeben – allerdings erst nach Bezahlung von 20 Franken Bearbeitungsgebühr. Die Fahrzeuge können bis Ende März 2006, jeweils mittwochs (ausgenommen 28.12.2005) zwischen 14.00 und 17.30 Uhr, an der Scheibenstrasse 64, gegenüber dem Restaurant Wylerbad, abgeholt werden.

Polizeikommando der Stadt Bern

tj

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile