Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

4. Januar 2006 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 3

Das Untersuchungsrichteramt und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Täter nach Einbruch in Personenwagen festgenommen

pid. Am Dienstagnachmittag, ca. 14.50 Uhr, meldete ein Mann der Einsatzleitzentrale der Stadtpolizei Bern telefonisch, dass er eine Person verfolge, welche vorgängig auf der Allmend einen parkierten Wagen aufgebrochen habe. Der 27-jährige algerische Täter konnte daraufhin samt dem Deliktsgut, zwei Laptops und eine Fotokamera, von der Polizei festgenommen werden. Bei der Effektenkontrolle konnte neben dem Deliktsgut auch eine kleine Menge Betäubungsmittel sichergestellt werden.

Der Täter wird sich vor dem Richter verantworten müssen.

Polizeikommando der Stadt Bern

tj

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile